Cyclus 66 / Bischofsmühle

der Verein

Bischofsmühle Cyclus 66 e.V. ist ein gemeinnütziger und als förderungswürdig anerkannter Kulturverein, der 1966 - daher Cyclus 66 - durch eine Gruppe junger Schauspieler des Stadttheaters und kulturbegeisterter Hildesheimer Bürger gegründet wurde. Seit 1971 ist der Verein in der Bischofsmühle Hildesheim zu Hause. Der "Club an der Innerste" liegt im Herzen Hildesheims und bietet im Kellergeschoss einer ehemaligen Wassermühle eine einzigartige Atmosphäre.

Der Verein hat aktuell rund 350 Mitglieder aus allen Berufs- und Altersgruppen, davon sind mehr als 50 Mitglieder im Verein aktiv. Auf rein ehrenamtlicher Basis leisten sie mehr als 5.000 Arbeitsstunden pro Jahr bei derzeit rund 70 Kulturveranstaltungen.

Das Programm des Cyclus 66 umfasst überwiegend Konzerte der unterschiedlichsten Stilrichtungen, wobei sich Blues- und Irish Folk-Konzerte besonderer Beliebtheit erfreuen. Daneben finden immer wieder auch Veranstaltungen aus den Bereichen Kabarett, Lesungen, Kleinkunst statt.

Neben dem ganzjährigen Kulturbetrieb in der Bischofsmühle organisiert der Verein seit 1979 in Zusammenarbeit mit dem Stadttheater, jetzt Theater für Niedersachsen, die Jazztime Hildesheim. Das dreitägige Jazz-Festival, stets zu Pfingsten, hat sich wie die Bischofsmühle im Laufe der Jahre zu einem kulturellen Markenzeichen Hildesheims entwickelt

Link: https://www.bischofsmuehle.de/

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.