HI-Five Musikpreis für die Kategorie Jazz  des Rotary Clubs Hildesheim

 

Den 1. Preis des ersten HI Five Awards, dotiert mit 7.000 Euro, gewinnt die Band "Triosence", die mit ihrem neuen Album "Guilia" gerade auf Platz 3 der Jazz Charts steht

Den Nachwuchspreis, dotiert mit 3.000 Euro,  gewinnt das 2021 gegründete "Felix Ambach Trio" um den namensgebenden Schlagzeuger

Die beiden Siegerkonzerte fanden am Abend des Pfingstmontag, den 06.06.22 im Großen Haus des Theater für Niedersachsen im Rahmen der Jazztime Hildesheim statt

Preisträger-Konzerte am 06.06.2022

am Pfingstmontag war es endlich soweit und die beiden ersten HI Five Jazz Award Preise konnten durch Michael Bloch und Jens Koch verliehen werden

es folgten zwei wunderbare Konzerte, in denen beide Trios unter Beweis gestellt haben, dass Sie den Preis zu recht gewonnen haben und auch künftig große Aufmerksamkeit verdienen. Nachdem Triosence ja bereits bekannt und etabliert ist, werden wir von Felix Ambach, Julius Gawlik und Roger Kintopf bestimmt noch hören und sehen. 

Unter diesem Link ist ein Video der Preisverleihung zu finden:

https://shared-assets.adobe.com/link/4894078a-2faf-4429-7b47-39653a126474

Warum dieser Preis?

Die Idee einen solchen Musikpreis auszuloben entstand während der Hochphase der Covid Pandemie. Konzerte waren nicht möglich und die ganze Jazz- und Bluesszene, die so sehr von Live Musik lebt, war im Langzeit-Lockdown mit oft sehr schwierigen persönlichen und finanziellen Rahmenbedingungen für die betroffenen Künstler. Da Hildesheim auch durch das langjährige Engagement des Vereins Cyclus 66 eine sehr lebendige und vielfällige Blues- und Jazzszene hat, lag es nahe, für diese MusikGenres einen überregionalen Preis ins Leben zu rufen. Der Rotary Club Hildesheim erhofft sich durch diese hohe Dotierung eine bundesweite Strahlkraft und Wahrnehmung unserer Stadt als lebendiger, kreativer und innovativer Kulturstandort. Dadurch ist es im besten Sinne ein rotarisches Projekt, das die Kultur fördert, Menschen zusammenbringt, guten Willen und Freundschaft fördert und den Blick der Deutschen Musikszene auf Hildesheim lenkt.